29 September 2014

Fashion Trends 2014 - Das steht an!

Hallo meine Lieben,

die Prüfungsphase ist vorerst vorbei und jetzt starte auch ich so richtig ins neue Jahr :) Vorsätze? Naja.. da die Uni mich momentan weitgehend einnimmt sag ich mal : Weiter motiviert bleiben und mich weiterhin anstrengen! Für den Jahresanfang hab ich ein bisschen recherchiert und möchte euch zeigen, was modetechnisch im Jahr 2014 so alles ansteht!


Blouson-Jacken: Vom Schnitt her sportlich, vom Stoff her edel und seidig sollen diese besonderen Jacken möglicherweise sogar den Blazer ersetzen!

    Statement-Sweater: Ab jetzt wird es noch einfacher, die Stimmung durch die eigene Kleidung auszudrücken. Bilder, Worte und Sprüche erscheinen großflächig auf Shirts und Sweatern.

      Fransen-Trend: Ob Jacken, Shirts, Taschen oder Schuhe – der fransige Westernlook wird dieses Jahr erneut in Läden und auf Straßen zu sehen sein.

   Westen: 2014 werden die ärmellosen Jacken in allen Variationen erscheinen. Leder und Jeans sind angesagte Stoffe für diesen Trend.

 Jumpsuits : Nach dem Motto „Old but Gold“ liegen auch die Einteiler nach wie vor im Trend.







 Schwarz-Weiß: Ein Trend der bestehen bleibt. Dieser bezieht sich vor allem auf das Muster der Teile - gepunktet, gestreift und Co.

Floral Prints: Blumiger Aufdruck, ob auf Hosen oder Shirts, sind auch dieses Jahr angesagter Trend im Frühling und im Sommer.

Solo Prints: Ein großer Aufdruck auf einem einfarbigen Shirt/Pullover.

Words & Quotes: Aufgedruckte Worte oder Sprüche gibt es schon ewig. Dieses Jahr liegen die aussagekräftigen Teile jedoch umso mehr im Trend.





 Weiß: Ob Blazer, Hosen oder Shirts. 2014 wird es hell auf den Straßen.

Gelb: „Gelb ist das neue Pink“ und darf in allen Variationen ausgeführt werden.

Pastell: Mint, rosa und Co. Die sanften Farben sollen dieses Jahr den Neon-Look ersetzen.

·      Metallic: Wie bereits im Jahr 2013 sind metallische Farben auch dieses Jahr angesagt. Vor allem Schuhe im silbernen Ton sollen aktuell im Trend liegen.





  Shorts: Aber – es wird bequem! Weitere und lockere Shorts, die in der „Comfort Zone“ der meisten Menschen liegen werden den Sommer bestimmen.  

       Knielange Röcke: Kurz und knapp war auch beim Rock gestern – Mit Seitenschlitz oder asymmetrischem Schnitt wird der knielange Rock aufgewertet.

Leder: Ein rockiger Trend, der sich weiterhin fortsetzt!

  Transparente Stoffe: Dieses Jahr wird es großflächiger Transparent – sprich, nicht nur Teile eines Shirts werden lassen die Haut durchscheinen, sondern das gesamte Oberteil.

Sporty: Passend zum Fitnesstrend wird es dieses Jahr sportlich. Damit sich die Sachen auch abseits sportlicher Aktivitäten tragen lassen, gibt es zum Beispiel Trainingshosen in edlen und seidigen Stoffen.

Bauchfrei: Comback der 70er? Zu hochgeschlossenen, aber kurzgeschnittenen Shirts kombiniert Frau ideralerweise Hosen mit hohem Bund.




  Runde Sonnenbrillen: Hippie Style lässt grüßen – im Sommer geht es dieses Jahr mit dem angesagten Sonnenschutz rund.

      Rucksäcke: Besonders im Azteken-Muster und auch wieder passend zum Hippie Style dürfen wir dieses Jahr unseren Rücken schonen und statt der schweren Handtasche auch mal zum Rucksack greifen – und damit trotzdem im Trend liegen!

      Flache Schuhe: Auch auf Partys soll dieses Jahr überwiegend zu flachen Schuhen gegriffen werden – ob sich dieser Trend durchsetzt?

Hüte: Was die Kopfbedeckung angeht, darf sich dieses Jahr jeder frei entfalten : Strohhüte, Hüte in Übergröße, edle Hüte, lässige Hüte –  trage was dir gefällt!



Jetzt habt ihr einen Einblick, was 2014 im Kommen ist. Vom vorherigen Jahr ist einiges dabei, aber auch ein paar neue Trends werden uns auf den Straßen begegnen. Mir persönlich gefallen die Statement-Sweater, Blouson-Jacken, Metallic-Farben, Transparenz-Elemente und auch die Accessoires gut. Von den Westen und knielangen Röcken hingegen bin ich noch nicht allzu sehr überzeugt, aber vielleicht wird sich das im Laufe des Jahres ja noch ändern, wer weiß - alles eine Frage der Kombination! :) 

Was haltet ihr von den anstehenden Trends? Ist es euch überhaupt wichtig "im Trend zu sein"? 
Ich finde: Am wichtigsten ist, dass ihr tragt was euch gefällt und worin ihr euch am wohlsten fühlt!

Eure Sina 

Kommentare:

  1. Hi Mädels, finde euren Blog total süß! Ihr macht echt schöne Fotos und die Posts aus England haben mir auch total gut gefallen!
    Liebe Grüße aus München,
    Kira
    THE OVERFLOWING WARDROBE

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöner blog <3
    Ich mache gerade eine Blogvorstellung vielleicht möchtest du ja mitmachen!
    Hier geht es zu der Blogvorstellung.

    AntwortenLöschen