17 Februar 2014

Rückblick : Favoriten 2013 (Part 1)


   Hallo meine Lieben :) 

Das Jahr 2014 ist in vollem Gange, aber trotzdem habe ich mir überlegt, eine kleine Serie zu starten, in der ich euch rückblickend meine Lieblingsprodukte des Jahres 2013 präsentiere. 
Ich starte in der ersten Kategorie mit meinen Lippenstift-Favoriten. Dazu muss gesagt werden, dass ich nie der "Lippenstift-Junkie" war, im letzten Jahr jedoch habe ich mich sehr damit angefreundet meinen Lippen etwas Farbe zu verleihen! Ich stelle euch hier meine Favoriten vor, die zum größten Teil schon in einer etwas höheren Preisklasse liegen, aber die es mir somit Wert waren, etwas mehr Geld zu investieren. Natürlich gibt es auch sehr gute Drogerieprodukte (eins gehört zu meinen Favoriten dazu), auf die ich mich noch in einem weiterem Post beziehen werde. Hier meine 4 Favoriten für euch im Überblick : 


Die vier Lippenstifte setzen sich aus 4 verschiedenen Farbtönen zusammen : Einem cremigen Rosaton, einem matten Pinkton, einem frischen Lachston, und einem verführerischen Rotton. Neben der Farbe, finde ich auch die Textur bei allen Produkten sehr angenehm. 

Natürlich ist auch das Design der Lippenstifte sehr schön und ein Blickfang :) 


Jetzt möchte ich euch die Lippenstifte noch im Einzelnen vorstellen.



YVES SAINT LAURENT 
#2 Sensual Silk 


Dieser Lippenstift war mein erster einer höheren Preisklasse. Ich habe ihn auf Gran Canaria für etwa 24 Euro gekauft..oh man, so viel Geld für einen Lippenstift auszugeben ist schon Wahnsinn oder?! Das wird mir auch nicht allzu oft im Leben passieren, denke ich.. Zum Lippenstift : 

Der Lippenstift ist in einem hellen Rosaton gehalten, der aber nicht einem typischen, kitschigen Babyrosa gleicht, sondern - puh ich würde sagen einen kleinen Hauch eines Pfirsichtons beinhaltet. Wer die YSL Lippenstifte kennt, weiß dass sie außergewöhnlich geschmeidig auf den Lippen sind. Die Textur ist wirklich sehr geschmeidig, weich und hinterlässt einen leichten glossigen Schimmer auf den Lippen. Ich mag eigentlich matte Lippenstifte lieber, aber dieser hier ist eine der wenigen Ausnahmen, was ihn auch zu meiner persönlichen Favoritenliste zulässt. :) 

Das Design dieses Lippenstiftes ist ohne Frage sehr extravagant. Auf dem Verschluss befindet sich außerdem oben drauf ein kleiner Spiegel, so lässt sich der Lippenstift auch unterwegs ohne weiteres auftragen. 



MAC 
Retro Matte (LE) - Runway Hit


  Diesen Lippenstift habe ich euch bereits in meinem MAC Haul vorgestellt. Der Runway Hit aus der Limited Edition "Retro Matte", ist ein matter Pinkton, der aber ebenfalls kein kitschiges "Barbie-Pink" ist, sondern auch wieder einen Hauch Peach enthält. Ihr merkt schon, ich mag diese Töne sehr gerne. Auf jeden Fall ist es kein kühler Pinkton, sondern ein sehr warmer. Ich glaube zu meinen braunen Augen und generell meinem Typen passen die wärmeren Töne besser.  

Eine Sache habe ich allerdings jetzt nach ein paar Monaten an diesem Lippenstift zu bemängeln : Ich habe das Gefühl er trocknet aus. Ich mag die Farbe total gerne und meiner Meinung nach riechen und "schmecken" die Mac Lippenstifte wirklich am besten von allen, die ich bisher getragen habe. Aber mittlerweile fühlt sich dieser matte Ton sehr trocken auf den Lippen an, sodass ich immer eine farblose Lippenpflege darüber auftrage. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder wisst ihr vielleicht wie man das Problem lösen kann? 



Bobbi Brown
Nr 01 Salmon


Ich bemerke gerade, dass ich keine Aufnahme von dem geöffneten Lippenstift gemacht habe, also bitte noch mal oben in der Übersicht schauen oder auch im Internet :) 

So.. Trommelwirbel.. Nr 01 Salmon von Bobbi Brown wird von mir persönlich zum Favoriten der Favoriten erkoren. Ich liebe, liebe, liebe Lachstöne, ob als Rouge oder Lippenstift und der Ton ist wirklich der perfekte Lachston. Die Textur ist sehr geschmeidig, der "Geschmack" nicht so toll wie beim Mac, aber völlig okay. Gerade im Frühling/Sommer sieht dieser Ton total frisch auf den Lippen aus und rundet jedes passende Outfit perfekt ab. 



ASTOR
"The Red One" 



Leider, leider ist dieser Lippenstift schon nicht mehr im Sortiment vorhanden, soweit ich weiß und ich weiß leider auch nicht mehr die Nummer und den Namen. Aber ich habe ein bisschen recherchiert und der Lippenstift ist dem "009 Crazy" von Astor aus der Heidi Klum Kollektion sehr ähnlich. 

Wie beschreibe ich diesen Farbton am besten? Ich finde auf dem Bild ist er leider etwas verfälscht, denn er ist auf keinen Fall ein knalliger Rotton. Dieser Ton geht nicht direkt ins Bordeauxrot, aber in die etwas dunklere Richtung und hat einen "dreckigen" Touch, vielleicht auch etwas bräunliches. Ich finde diese Farbe sehr interessant. Vor kurzem habe ich mir einen noch dunkleren Rotton bestellt und einen ganz besonderen Lippenstift. Vielleicht werde ich euch davon noch berichten. Für den Abend finde ich ein verführerisches, dunkles Rot sehr schön. Auch meist schöner aus ein Knallrot, dass schnell etwas billig wirken kann. Kommt natürlich immer darauf an, wie man das Ganze kombiniert.

So meine Lieben, das waren meine Lippenstift-Favoriten des Jahres 2013. Ich würde sagen von diesen 4 Tönen müsste für jeden Typen etwas dabei sein. Die Lippenstifte sind außerdem sowohl Alltags- als auch Partytauglich. Ich würde mich über eure Meinung zu den Farbtönen freuen. :) 




Ich wünsche euch allen eine schöne und vor allem ENTSPANNTE Woche :) In den letzten Monaten habe ich die Erfahrung gemacht, wie stressig das Leben sein kann. Es ist super wichtig, sich immer wieder eine kleine Auszeit zu nehmen und auf das eigene Wohl zu achten.

Eure Sina 

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Farben, der YSL Lippenstift hat so eine tolle Verpackung ♥

    AntwortenLöschen