09 April 2014

Make-up Haul :)


Hallo meine Lieben,
Heute habe ich einen kleinen Make-up Haul für euch J Mir ist aufgefallen, dass es anscheinend zwei Arten von Mädchen gibt, die einen haben einen riesigen Haufen an Make-up zuhause, Lidschatten und Lippenstifte in jeder Farbe und für jeden Anlass haben sie eine neue Farbpalette. Dies sind meistens Mädchen die den Bogen beim Schminken voll raus haben , wissen wie man den perfekten Lidstrich oder Smoky Eyes hinbekommt. Auf der anderen Seite gibt es die Mädchen, die lieber ein bisschen mehr Geld in ihre Schminksachen investieren und daher dann auch nur einen überschaulichen Schminktisch besitzen.

Ich gehöre eher zu der zweiten Sorte.  Qualität ist mir bei meinem Make-up sehr wichtig,  ich will nicht, dass mein Lidschatten schnell brüchig wird oder die Wimperntusche verklebt.
Außerdem halten die Sachen auch wirklich total lange, mein Make-up hält meistens fast ein halben Jahr und auch der Lidschatten hält ewig, also im Endeffekt zahlt man nur einmal ein bisschen mehr aber ist dann erst mal gut versorgt :D
Okay, ich gestehe, ich bin außerdem wirklich nicht sonderlich begabt, was schminken angeht. Möchte ich einen schönen Lidstrich haben, renne ich noch immer verzweifelt in das Zimmer meiner kleinen Schwester, damit sie mir hilft.

Experimentierfreudig bin ich irgendwie auch nicht sonderlich, habe ich einmal etwas gefunden, was mir steht und gefällt, kaufe ich es immer wieder nach wie zum Beispiel mein Mac Make-up oder meine Chanel Wimperntusche.

Ja, nun war es jedenfalls wieder an der Zeit, ich brauchte dringend neue Sachen, meine Wimperntusche war leer und für den Frühling mussten ein paar neue Farben her. Also bin ich kurzerhand auf nach London und war mal einkaufen J Hier seht ihr meine Ausbeute und ein paar ältere Teile, die ich euch zeigen wollte: 




Neu ist die Wimperntusche von Yves Saint Laurent, Babydoll, von der ich echt total begeistert bin. Sie lässt sich gut auftragen und sorgt für einen tollen Augenaufschlag. Die anderen beiden von Chanel sind meine absoluten Alltagsfavoriten. 


Rouge Coco Shine wollte ich immer schon mal haben und muss sagen, ich bin echt happy damit. Im Vergleich zu den anderen, scheint er ein bisschen und verleiht Lipglossfeeling. Die anderen beiden Sind Rouge Coco no 05 und 02. 



Total happy bin ich mit meinen neuen Lidschattenpaletten von Chanel. Es gibt verschiedene Wege sie zu benutzen und so in der Stärke der Farben zu variieren. Die rosa Palette ist perfekt für den Frühling, die Augen strahlen damit einfach wunderschön und die braune ist einfach perfekt für den Alltag. 
Sie sind total einfach zu benutzen auch für solche Schminkanfänger wie mich :D 
Die braune heißt 39 Raffinement, die rosa: 202 Tissé Camélia. 

Ich hoffe, mein kleiner Haul hat euch gefallen. Demnächst gibt es auch Fotos, wo man das ganze mal an mir sieht, aber momentan hab ich leider eine Erkältung und somit nicht gerade ein schönes Motiv für meine Linse. 
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und bis dann,
Küsschen Teresa


Kommentare:

  1. Früher habe ich auch sehr viel Geld für High-End Kosmetik ausgegeben. Mache ich aber schon seit einiger Zeit nicht mehr. Da ich finde, dass auch Produkte aus der Drogerie reichen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, aber mein neuer Lippenstift von Alverde, ist mir mich 1000 mal besser als der den ich sonst von Chanel benutzt habe.
    Aber wie du schon sagst, es ist eben jeder anders :)
    Liebe grüße,
    Swantje von http://testen-backen-shoppen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Dir ist schon bewusst, dass du nur für den Markennamen und nicht für die Qualität zahlst. Zudem finde ich es traurig, dass man Werbung für sogenannte "Topmarken" macht, die, im Gegensatz zu den "Billigmarken" wie essence, Tierversuche machen. Man sollte sich schon vorher informieren, bevor man ego-ignorant drauf los postet, du Hohlfrucht.

    AntwortenLöschen